a real woman

wow! just wow! i instantly fell in love with this poem. it’s the kind of intensity and realness i want in a relationship – with a deep man who knows exactly what he needs in order to thrive: a real woman – gracious and fierce, who will love the fuck out of him and always challenge him to become his best version. kudos, justin patrick pierce!

Source: Justin Patrick Pierce on YouTube

BodyLeaks Festival 2021

es ist vollmond und statt eines neuen videos, geht heute mein neues baby online: BodyLeaks – Festival for Female Empowerment & Interconnection. schau doch mal auf instagram vorbei, finde heraus, worum es geht und folge unserem profil, denn es wird spannend!

design: phil himmelmann

https://www.instagram.com/bodyleaks/

how to love better: conscious relating

in the past months, i’ve been watching some of john wineland’s videos and find his work quite intriguing. i really enjoyed this talk between him and luke storey. so refreshing! thanks for opening up, you guys. the world needs more men like you 🙂

„Spiritual intimacy teacher John Wineland returns to talk about conscious sexuality, why men need to cultivate the divine feminine, conscious ways to end a relationship, revealing the truth in your heart to the person you love, & so much more. “ (Source: Luke Storey, YouTube)

männerkolumne auf jetzt

dank charlotte roche, deren mann martin heute im interview ist, bin ich auf diese kolumne gestoßen. wie schön! ist ja klar, was ab sofort meine donnerstägliche lektüre ist. früher hatte ich viele männliche freunde, heute besteht mein freundes- und bekanntenkreis vor allem aus frauen. seit ich wieder mehr freizeit habe & arbeite, komme ich auch wieder mehr mit männern ins gespräch und das find ich richtig gut!

„Groß, stark und mächtig“ – in dieses Bild muss heute kein Mann mehr passen. Aber was kommt stattdessen? Das haben wir uns von alten und jungen, bekannten und ganz normalen Männer erzählen lassen. Jede Woche Donnerstag stellen wir hier einen vor. “ (Zitat: jetzt.de/05. März 2020)

https://www.jetzt.de/tag/maennerkolumne

the dance of love: when alpha meets omega

je nach beziehung, kann die kommunikation unter beziehungspartnern ein minenfeld sein: trigger (weil wir alle geprägt sind und auf bestimmte dinge (über)reagieren), missverständnisse, verletzte gefühle, rückzug, mauern und vorwürfe... in solchen momenten kommunizieren wir nicht, sondern sind in unserem jeweiligen film gefangen. <<echte>> kommunikation ist eine begegnung, bei der wir die/den anderen wirklich sehen und das, was er/sie sagt, annehmen können (auch wenn es vielleicht schwer zu hören ist). wie fühlt es sich an, wenn unser*e partner*in präsent ist? wenn wir uns dem anderen wirklich hingeben? vermutlich gibt es in jeder beziehung minenfelder - die frage ist, ob wir uns darüber bewusst sind und wie wir mit ihnen umgehen. beziehungen, die mehr minenfeld als begegnungsort sind, sind auf dauer ziemlich anstrengend und dann ist es manchmal besser zu gehen. we want our relationships to be nourishing, not draining. the good news is: we can practice to be better lovers. are you up for the dance of love? last update: 02. märz 2020.

als alte romantikerin denke ich gerne über beziehungen nach und fühle mich von londins & justins ansatz angesprochen. mir gefällt besonders, dass der eigene körper dabei ein zentrales instrument ist und ich hab nach dem video richtig lust bekommen, mehr über ihre arbeit zu erfahren und danach ihr buch gelesen, the awakened woman’s guide to everlasting love by londin angel winters & justin patrick pierce. klare leseempfehlung – auch für männer oder singles (wie mich).

es geht um fragen wie: wie können wir unser gegenüber bewusst lieben? wie halten wir die liebe lebendig? welche rolle spielt dabei unser körper? wie wird unsere wahrnehmung von gesellschaftlich und kulturell geprägten geschlechterrollen beeinflusst? was passiert, wenn die liebe ins stocken gerät? was können wir tun, um wieder die nötige spannung zu erzeugen?

guru jagat, londin und justin liefern in dieser spannenden und tiefsinnigen unterhaltung jede menge impulse und werkzeuge, wie wir unsere beziehung lebendig gestalten können. ich habe das video (insgesamt geht es knapp 1,5 h) in zwei teilen geschaut:

Source: YouTube Channel by Guru Jagat

empfehlung: paardiologie (podcast)

my aunt once said to me „communication in a relationship is totally overrated!“ well, i disagree. wer es noch nicht kennt, zieht’s euch rein! charlotte roche und martin keß (ihr mann) sprechen offen und ehrlich über liebe, sex & krisen und lassen uns an ihrem beziehungsleben teilhaben. realer geiler scheiß. danke ihr zwei! mehr folgen gibt’s auf spotify. danke für die empfehlung, lieber lin!

healing masculinity (tt)

als ich diesen ted talk vor einigen wochen sah, musste ich ziemlich heulen. nicht nur aus mitgefühl für matt brown, der eine gewaltsame kindheit erlebte – sondern weil mich seine mission sehr berührt. ich wünschte, es gäbe ganz viele solcher orte für männer. einen raum, in dem sie sich safe fühlen und über das sprechen, was ihnen auf dem herzen liegt. ein raum, wo sie gefühle zeigen und verletzlich sein dürfen. ein raum, in dem sie heilen. ein raum, in dem sie männlichkeit neu definieren. was bringen uns am ende die stärksten frauen, wenn männer am struggeln sind? ich hab so bock auf mehr austausch zwischen den geschlechtern. über das, was uns bewegt. let’s get real & vulnerable with each other and tear down boring & damaging concepts of what it means to be „male“ or „female“. you are a breath of fresh air to me, matt! thanks for being so fucking rad.

matt brown getting real on ted talk. definitely one of my male role models!

my kind of man: fearless & caring

dieser beitrag stammt nicht von mir. 
er wurde von denim cooke verfasst, der ihn auf facebook veröffentlicht hat. denim ist der ehemann meiner lieblingsbloggerin, constance hall. ich habe seinen post ins deutsche übersetzt und teile ihn hier, weil er mich sehr berührt hat. sein plädoyer: männer, umarmt eure frauen und ihre geschichte, umarmt ihren schmerz und verurteilt nicht ihre dunkelheit. when you truly love someone, you feel compassion for them, not judgement. together, we rise. thanks for sharing, denim! 

Wenn du dich in eine Frau verliebst, verliebst du dich in ihre gesamte Geschichte.

Das Licht ist alles, was du am Anfang siehst, alles, was sie dir erlaubt zu sehen. Aber, mit der Zeit sickert allmählich die Dunkelheit aus ihr heraus.

Du verliebst dich nicht einfach in die Art wie sie aussieht, wenn sie ausgeht, wie sie mit dir fickt oder die Tatsache, dass sie dich segnet und Mutter deines Kindes wird.

Du kannst die Zukunft einer Frau nicht lieben, wenn du nicht ihre Vergangenheit liebst und all die Skelette in ihrem Schrank.

Du verliebst dich in ihren Schmerz, die Male, die sie von anderen Männern und auch manchmal anderen Frauen verletzt wurde… im Stich gelassen, betrogen oder möglicherweise gezeichnet vom Verlust einer geliebten Person oder Trauma durch sexuelle Gewalt.

Du könntest deine Tage damit verbringen, die Menschen, die ihre Geschichte so hart gemacht haben zu verachten, besonders diejenigen, die sie verletzt haben und du könntest es verschlimmern, indem du es zu deinem eigenen Schmerz machst.

Oder du verbringst deine Tage damit sie zu heilen, sie zu lieben, ihr zu beweisen, dass die dunklen Wendungen in ihrer Geschichte, die sie ängstlich und misstrauisch machen und sie unerwartet zum Weinen bringen, ebenso wundervoll und interessant sind wie die Frau mit zerzaustem Dutt und müden, Mascara-verschmierten Augen, diese Frau, die nachmittags immer noch in ihrem Morgenmantel ist, befleckt von Essen, Blut oder Tränen, die dein Baby stillt, und dabei immer noch ein Lächeln im Gesicht trägt, ein Lächeln für die Ewigkeit, das nie verschwindet. Das ist alles sie und das macht es alles schön.

Aber was am allerwichtigsten ist…

Wenn du eine Frau liebst, musst du wissen, dass du ein Teil ihrer Geschichte wirst.

Alles, was du ihr antust, jedes Mal wenn du sie belügst oder missachtest, genau so wie jedes Mal, das du ihr beweist, dass sie immer an erster Stelle stehen wird oder sie überzeugst, dass sie die interessanteste und schönste Frau ist, die Gott je erschuf, wird ihre Geschichte verändern… es wird zu „unserer Geschichte“.

Manche Männer werden ihr Leben damit verbringen, Frauen kaputt zu machen, andere werden ihres damit verbringen, dieses Werk von Misogynie rückgängig zu machen, betend, dass sie, Frauen als Kollektiv, nicht gänzlich das Interesse an uns Männern verlieren.

Eine Frau ist so viel mehr als ihre Geschichte, sie sind nicht das, was wir ihnen antun, sie beweisen gerade mehr denn je, dass unsere Taten sie nicht definieren. Sie drehen die Zeit wieder zurück zu den Ursprüngen des Matriachats, bevor Männer sich zusammen taten, um sie zu stürzen und unser modernes Patriachat zu bilden.

Aber wenn wir sie jemals verstehen und sie richtig lieben wollen, müssen wir zuerst damit aufhören, ihren Geschichten keine Beachtung zu schenken und ihnen ihre Dunkelheit vorzuwerfen.

Bis dahin, wirst du ihr Licht niemals verdienen.
Ich glaube wir müssen gemeinsam runter in den Schützengraben, Schulter an Schulter, und unsere Flammen auf der Spitze des Berges vereinen.

Nur dann können wir unsere Welt wieder wenden, nicht auf den Kopf drehen, aber zurück ins Gleichgewicht bringen. Das Maskuline und Feminine in perfekter Balance … Stärke des Herzens.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, meine Liebste, mein Herz und Seele, meine Frau mein Geschenk meine Lehrerin, Schülerin und andere Hälfte meiner Flamme.
Du hast mir so viel gegeben und jeden Tag bin ich voller Ehrfurcht vor deiner Weiblichkeit. Lass uns gemeinsam das Gleichgewicht wieder herstellen, nach dem sich diese verrückte Welt sehnt.

Oceanz of love 
Denim ❤️❤️❤️
⭐️⭐️⭐️

Here's the original text Denim posted on Con's (his wife's) birthday.
(The Cooke Trinity, Facebook, 11/08/2019)

When you fall in love with a woman, you fall in love with her whole story. 

The light is all you see at first, all she allows you to see. Over time however the darkness begins to seep out of her. 

You don’t just fall in love with the way she looks when she goes out, how she fucks you or the fact that she may bless you and mother your child. 

You can’t love the future of a woman if you can’t love her past and all those skeletons in her closet.

You fall in love with her pain, the times she’s been hurt by other men and even sometimes other women ... ... let down, betrayed or maybe scarred by the loss of a loved one or trauma from sexual assault. 

You could spend your days resenting the people that made her story hard and especially those that made her hurt and you could exacerbate it by taking it on as your hurt. 

Or you can spend your days healing her, loving her, proving to her that the dark twists in her story, that make her anxious, untrusting, unexpectedly cry, are just as beautiful and interesting as the woman with her messy hair bun and mascara stained sleepy eyes, that woman still in her dressing gown in the afternoon, stained with food, blood or tears that breastfeeds your baby with a smile still somehow stamped on her face. Thats all her and that makes it all beautiful. 

But most importantly...

When you love a woman, you need to know that you are becoming a part of her story. 

Everything you do to her, every time you lie or ignore her, just like every time you prove to her that she will always come first or convince her that she is the most interesting and beautiful woman god ever created, changes her story ... it evolves into “our story.”

Some men will spend their lives fucking women over, others will spend theirs undoing that work of misogyny, praying they, women as a collective, don’t lose interest in us men all together. 

A woman is so much more than her story, they are not what we do to them, they are proving now more than ever that our actions don’t define them. They are turning back the clock to the origins of the matriarchy, before the men came together to overthrow them and form our modern patriarchy. 

But if we want to ever understand them and love them properly, first we must stop ignoring their stories and blaming them for their darkness. 

Until then, you will never deserve their light. 
I believe we need to get down in the trenches together, shoulder to shoulder, and combine our flames atop the mountain. 

Only then can we turn our world, not upside down, but back into balance.
Masculine and feminine in perfect balance .... strength of heart.

Happy birthday my love , my heart and soul , my wife my gift my teacher, student and the other half to my flame 🔥 
You have given me so much and I am in awe every day of your womanhood. 
Together let’s restore the balance this crazy world craves.

Oceanz of love 
Denim ❤️❤️❤️
⭐️⭐️⭐️

jedermannbrief: die menstruation geht uns alle an

lieber mann,
dieser beitrag ist für dich.
du lebst in einer welt voller frauen*. geboren wurdest du auch von einer. es ist wichtig, dass du die zyklische natur von frauen verstehst und dich über den menstruationszyklus informierst. daher schreiben wir dir, denn wir brauchen dich mit im boot! wir, das sind deine arbeitskolleginnen, freundinnen, lehrerinnen, schülerinnen, schwestern, cousinen, tanten, ehefrauen, partnerinnen und töchter.

*auch wenn die meisten zyklischen menschen frauen sind: nicht alle frauen menstruieren und nicht alle menstruierende sind frauen.

(28.07.2019, last update: 23.08.2020)

die menstruation ist in unserer gesellschaft immer noch ein tabuthema. bestimmt hast du mitbekommen, dass viele frauen ihre menstruation als lästig oder beschwerlich empfinden. die meisten zykluswesen (hauptsächlich frauen) wissen nicht, dass es die natürliche zeit im zyklus ist, um zur ruhe zu kommen, sich zu regenerieren und neue kraft zu tanken.

wir lernen nicht, dass unser zyklus ein wertvolles instrument ist, mit dem wir arbeiten können. wir werden nicht ermutigt unserem körperwissen zu vertrauen und werden nicht bestärkt unseren zyklischen bedürfnissen raum zu geben.

unter menstruationszyklus verstehen wir den zeitraum vom ersten tag der menstruation bis zum letzten tag vor beginn der nächsten menstruation. je nach frau beträgt seine länge zwischen 23 bis 35 tagen. der häufig genannte und – fälschlicherweise – als norm geltende 28-tage zyklus betrifft tatsächlich nur 13 % aller frauen. im zyklus gibt es einen energiehöhepunkt zum eisprung und einen tiefpunkt um die menstruation. kurz vor und während des eisprungs ist eine frau fruchtbar. wenn frauen ihren eisprung haben, duften sie besonders gut, sehen besonders gut aus und sind besonders durchsetzungsstark. etwa 12 bis 16 tage später menstruiert sie und scheidet das unbefruchtete ei, blut und die aufgebaute gebärmutterschleimhaut über mehrere tage aus.frauen haben während ihrer menstruation eine ausgeprägte intuition und verfügen über wertvolle skills, um probleme zu lösen. um effizient mit ihren kräften zu haushalten, können frauen anstreben, ihre aktivitäten und termine im einklang mit ihrem zyklus zu planen. auch die libido ist je nach zyklusphase mal sehr stark, mal weniger ausgeprägt - auch dieses wissen ist gold wert, wenn es um unsere sexuellen beziehungen geht.

schweigend ertragen viele frauen jeden monat mehrere tage lang menstruationsbeschwerden. dass regelschmerzen aber keine zwangsläufigkeit sind, ist leider den wenigsten bekannt. leidet eine frau an sehr starken schmerzen könnte dies ein anzeichen für endometriose sein, eine der häufigsten unterleibserkrankungen bei frauen. oft wird diese erst spät erkannt, da die schmerzen von gynäkologen unterbewertet werden.

auch unter frauen ist das unwissen über den menstruationszyklus noch sehr verbreitet. dabei gibt es viele möglichkeiten, wie sie ihren zyklus und die menstruelle phase positiv beeinflußen können: von der ernährung über lebensgewohnheiten bis zur informierten wahl ihrer monatshygiene. doch weder in der schule werden solche informationen vermittelt, noch geben frauen dieses wissen untereinander von generation zu generation weiter. 

wenn frauen untereinander über die menstruation sprechen, dann meist über ihre beschwerlichkeit, ihre lästigkeit. diskretion verspricht der herkömmliche tampon, der viele spuren von chemikalien enthält und in der nähe des krebsempfindlichen gebärmutterhalses sitzt.

bitte lies weiter. lies meinen brief. deiner mutter zuliebe. es war eine frau, die dich gebar. die dich an ihrem eisprung empfing und in deren gebärmutter du zehn monate lang herangewachsen bist. der umgang mit dem thema menstruation erfordert einfühlungsvermögen, geduld und verständnis. 

wenn du hetero bist und ihr (noch) keine kinder wollt, spielt auch für dich das thema verhütung eine rolle. kümmere dich gemeinsam mit deiner partnerin darum und beteilige dich an möglichen kosten. sich hinter unwissen zu verstecken, ist nicht nur verantwortungslos, sondern auch unsexy. von hormoneller verhütung rätst du deiner partnerin besser ab.

sie wird ihre zyklische natur verändern: körperlich und emotional. die pille unterdrückt den eisprung und es kommt nicht zu einer menstruationsblutung, sondern zu einer entzugsblutung der hormone, ausgelöst durch die mehrtätige einnahmepause der pille. entsprechend bleiben ihre zyklischen energiehöhe- und tiefpunkte aus und dem körper wird eine schwangerschaft vorgetäuscht, was eine art heimcheneffekt haben kann. ihre libido wird sinken, ihr geruchssinn wird sich verändern und auch ihr eigener geruch.

der geruch spielt bei der partnerwahl (auch hinsichtlich möglicher gemeinsamer kinder) eine rolle. lies dir mal die vielen möglichen nebenwirkungen auf dem beipackzettel durch, falls deine partnerin noch die pille nimmt. es wird dir vergehen. viele paare berichten von einem deutlichem lustgewinn nach dem absetzen der pille. zum beispiel charlotte roche und martin keß-roche von paardiologie 🙂

sprich auch mal mit anderen männern über das thema verhütung und über die risiken hormoneller verhütung oder der spirale. dass die pille den eisprung unterdrückt und dadurch den natürlichen zyklus verhindert und die spirale stärkere wie schmerzhafte regelblutungen sowie bisweilen eileiterschwangerschaften zur folge haben kann.

informiere dich über alternative verhütungsmethoden und entscheidet gemeinsam was für euch in frage kommt. der verzicht auf ungeschützten vaginalverkehr oder enthaltsamkeit während der fruchtbaren tage hat noch niemanden umgebracht.

viele frauen fühlen sich kurz bevor oder während sie bluten empfindsamer und verletzlicher. sei daher während der prämenstruellen und menstruellen phase besonders achtsam mit frauen. in dieser zeit ist ihre sensibilität ausgeprägter und ihre intuition erhöht. dadurch ist sie nicht nur für ihre eigenen, sondern auch die stimmungen und bedürfnisse ihrer mitmenschen besonders empfänglich.

vermeide lieber anstrengende gespräche oder bemerkungen über ihren gemütszustand und spar dir kritik besser für später. mit einer menstruierenden frau in konflikt zu geraten, kann sehr hässlich werden und tut weder ihr noch dir gut.

auch ihr „bullshit“ detektor funktioniert in der prämenstruellen zeit einwandfrei – sowohl bei sich selbst als auch bei anderen menschen. es ist nicht angenehm, den spiegel vorgehalten zu bekommen, aber wenn sie dir die unverblümte wahrheit sagt, ist es ein geschenk: sie zeigt dir deinen blinden fleck und du kannst diese offenbarung nutzen, um zu wachsen.

auch frauen, die in der menopause sind und nicht mehr menstruieren, wohnen besondere kräfte inne. sie tragen das wissen um die natur des zyklus in sich, sind diesem jedoch nicht mehr „unterworfen“. denkt daran, dass auch eure töchter zu frauen werden, die bluten und möglicherweise leben schenken. denkt an eure söhne, die mit ihnen leben werden.

entlaste deine mutter, schwester, arbeitskollegin oder partnerin während ihrer menstruation im haushalt oder auf der arbeit und übernimm verstärkt ihre aufgaben, wenn sie nichts dagegen hat. bestärke sie in ihrem wunsch nach rückzug, damit sie zur ruhe kommen und kraft tanken kann. sie zu gesellschaftlichen anlässen, wie zum beispiel abendessen oder parties zu nötigen, wenn ihr nicht danach ist, wäre unsensibel.

nenne ruhig auch mal den grund ihrer abwesenheit, sofern sie damit einverstanden ist. du trägst damit zur enttabuisierung des themas bei. ruhe und rückzug in der menstruation ermöglicht frauen, wieder mit vollem akku in den restlichen zyklus zu starten.

kümmere dich um ihre bedürfnisse. biete ihr einen tee an oder koch ihr etwas zu essen. ansonsten halte dich zurück, besonders sexuell. schlaf auf der couch, wenn sie abends für sich sein will. besorg ihr die gewünschte monatshygiene, wenn sie keine mehr im haus hat. kümmere dich gegebenenfalls verstärkt um die kinder und unternimm etwas mit ihnen, damit sie sich in ruhe zuhause regenerieren kann. vielleicht gibt es frauen, die all das nicht wollen. aber ich versichere dir, die meisten frauen werden sich über deine fürsorge freuen!

indem du verstehst, dass du es mit zyklischen wesen zu tun hast, wirst du uns in einem völlig neuen licht sehen und unser zusammenleben wird sich vermutlich verbessern. erzähle deinen freunden, brüdern, söhnen und arbeitskollegen von der zyklusnatur, die in uns frauen lebt. erzähl ihnen von uns, den leben-tod-leben meisterinnen. uns, die wir jahrzehntelange jeden monat – im kleinen – das sterben und werden erfahren.

lieber mann, steh uns zur seite und unterstütze die zyklusnatur in uns. du willst doch auch, dass frauen stark sind. dass sie ihre zyklischen und sexuellen bedürfnisse kennen, achten und kommunizieren. dass sie einen guten zugang zu ihrer intuition haben und danach handeln. lieber mann, sei ein mutiger mann. werde unser partner-in-crime!

with love,
team kate & zyklusnatur

p.s. seit ich vor 18 jahren mit meinem menstruationsritual begann, habe ich mit männern sehr positive erfahrungen gemacht. ob es verständnisvolle freunde, mitbewohner, kollegen oder partner waren, es war nie ein problem. sie unterstützten mich in meinem bedürfnis nach rückzug, waren offen, respektvoll und oft auch interessiert mehr über den menstruationszyklus zu erfahren.